20181102_105050.jpg

Straßenunterhaltung

Aufgrabungsmanagement Allgemein

Alle Leitungsnetze der öffentlichen Ver- und Entsorgung liegen im Boden unter den Strassen. Dies sind im einzelnen Gas, Wasser, Strom, Telekommunikation (Telefon und Internet) sowie die Abwasserkanäle. Diese Netze müssen ständig repariert und erweitert werden. Für jede Maßnahme an einer Leitung bricht der jeweilige Netzbetreiber die Strasse auf und stellt sie nach Beendigung der Arbeiten wieder her. Hierunter leiden die Strassenbefestigungen erheblich, da keine Wiederherstellung so gut und haltbar ist, wie eine ungestörte Befestigung.

Aber auch für private Anlieger kann sich ein Anlass ergeben, die öffentliche Strassen aufzugraben, z. B. wenn bei einem auf der Grenze stehenden Gebäude die Kelleraußenwand abgedichtet werden muss (siehe hierzu "Link Zustimmungsverfahren").

Unser Sachgebiet Aufgrabungsmanagement hat die Aufgabe, diese Arbeiten Dritter zu überwachen und die Qualität der Wiederherstellung sicherzustellen. Weiterhin koordinieren wir die Maßnahmen untereinander und mit städtischen Baumaßnahmen.

Jährlich werden so zwischen 1500 und 2000 einzelne Aufgrabungen bearbeitet.

kontakt
Kommunaler Servicebetrieb Koblenz
Hans-Böckler-Strasse 8
56070 Koblenz