Slider_KSK6.jpg

Presse Abfallwirtschaft

Die Verteilung der Biotonnen mit Biofilterdeckel in Koblenz hat begonnen!

Die Verteilung der Biotonnen mit Biofilterdeckel in Koblenz hat begonnen!

Startschuss für den Beginn des Austausches der alten Biotonnen gegen Biotonnen mit Filterdeckel war der 02.06.2020. Die ersten neuen Gefäße wurden von einer vom Kommunalen Servicebetrieb Koblenz beauftragten Firma an den bekannten Adressen aufgestellt.
Diese Tonnen können von den Bürgern der zugehörigen Häuser auf den Stellplatz der Biotonne des Grundstückes gezogen werden. Sobald die neue Biotonne da ist, bitte nur noch die neue Biotonne benutzen, damit die „alte“ Biotonne später leer fürs Recycling eingesammelt werden kann.

1
true
Biotonnenanhänger an neuer Biotonne mit Biofilterdeckel

Neue Biotonne mit Filterdeckel und Anhänger

Biotonnenanhänger Straße und Hausnummer ausfüllen

Anhänger abnehmen und mit Straße und Hausnummer beschriften

Biotonnenanhänger, ausgefüllt mittels Klebepunkte auf Rückseite des Anhängers auf alte braune Tonne kleben

Mittels Klebepunkten, s. Rückseite des Anhängers, Anhänger auf Deckel der alten Braunen Tonne kleben

Biotonnenanhänger ausgefüllt auf alte braune Tonne kleben und bis zum Einzug am Straßenrand stehen lassen

Alte Braune Tonne so zur Leerung und bis zum Einzug an den Straßenrand stellen


Am Griff der neuen Biotonne befindet sich ein Anhänger, auf dem die Bürger gebeten werden, die Adresse (nur Straße und Hausnummer) einzutragen, zu der die neue Biotonne gehört. Die Bürger werden weiter gebeten, diesen Anhänger (selbstklebend) nun auf den Deckel der „alten“ Biotonne deutlich sichtbar aufzukleben. Dies dient der Zuordnung der getauschten Gefäße.

Die so gekennzeichneten „alten“ Tonnen werden nach Aufstellung der neuen Gefäße ein letztes Mal (am gewohnten Abfuhrtag) geleert und dann im Laufe der kommenden Tage abgeholt. Ein genauer Termin hierfür kann im Voraus nicht genannt werden, es kann durchaus mehrere Tage dauern – solange werden die Bürger gebeten, die „alte“ Tonne am Straßenrand oder am Sammelplatz stehen zu lassen und nicht mehr zu nutzen (die neue Tonne ist ja schon da).

Noch ein Hinweis: „Alte“ Biotonnen, die auf Kosten der Nutzer mit einem sog. Schwerkraftschloss ausgestattet wurden, werden zunächst nicht getauscht. Die Bürger werden gebeten unter der Telefonnummer 129-4525 Kontakt aufzunehmen mit dem Kommunalen Servicebetrieb Koblenz.

Weitere Informationen und Hinweise, auch zum Aufbau und der Funktionsweise des Biofilterdeckels finden Sie hier:
https://servicebetrieb.koblenz.de/abfallwirtschaft/bioabfall-braune-tonne/biotonnenaustausch-2020-neue-biotonne-mit-filterdeckel/